Print — Online — Mobile
Der VBZV ist die Vertretung der Zeitungsverlage in Bayern

Newsletter 02/2017

 

BDZV-Präsident Döpfner: Fake News sind nicht neu, Diskussion zeigt aber, dass eine vertrauensvolle Quelle ein Wert an sich ist

„Seit es Journalismus gibt, gibt es Fake News", sagte Dr. Mathias Döpfner, Vorstandsvorsitzender der Axel Springer SE und Präsident des BDZV, am 16. Januar 2017 auf der Internetkonferenz DLD in München. Auch früher seien Gerüchte, Lügen oder falsche Fakten verbreitet worden. Die wachsende Bedeutung von Social-Media-Angeboten wie Facebook mache Fake News und ihre Verbreitung nun sehr transparent. Das Phänomen sei aber überbewertet, sagte Döpfner. Dennoch sei die Diskussion über den Umgang mit diesen Falschinformationen gut und hilfreich. Denn sie könne zeigen, dass eine vertrauensvolle Quelle ein Wert an sich sei.
 

Weiter lesen

 

Tageszeitungen sind jedes Wort wert
Neue Marketing-Kampagne der bayerischen Zeitungsverleger startet

Weitere Informationen finden Sie unter www.jedeswortwert.de